Reiseberichte
 Neuseeland 2010
 Hawaii 2009
 Kenia 2008
 CAN/USA Ost 2007
 Australien 2006
  - Reiseroute
  - Tagebuch
     Es geht los
     Singapur
     Sydney/
      Blue Mountains

     Melbourne
     Great Ocean
      Road

     Kangaroo
      Island

     Adelaide
     Barossa Valley
     Alice Springs
     Western
      MacDonnell
      Ranges

     Kings Canyon
     Olgas
     Ayers Rock
     Kuranda
     Great Barrier
      Reef

     Cairns
     Cape
      Tribulation

     Hartley’s
      Crocodile
      Adventures

     Green Island
     Ende
  - Kosten
 USA West 2001
 Gesamtübersicht
Bildergalerie
 Teneriffa 2011
 Kreuzfahrt 2011
 Wien 2011
 Neuseeland 2010
 Amsterdam 2010
 Hawaii 2009
 Barcelona 2009
 Kenia 2008
 CAN/USA 2007
 Australien 2006
 USA West 2001
Genealogy 
Intern 
Gästebuch
Impressum
Home

 
Sie sind hier: Home > Reiseberichte > Australien 2006 > Tagebuch
Tagebuch
<< - < ... 20 - 21 - 22 - 23 - 24 ... > - >>
Samstag, 21.10.2006   Tag 22
 
Scenic Railway
  Um 7:40 Uhr werden wir zu unserem Kuranda-Ausflug beim Hotel abgeholt. Wir werden mit dem Kleinbus zur Freshwater Station gebracht und fahren von dort mit der Scenic Railway Richtung Kuranda.
 
Die historische Bahn windet sich die Berge hinauf. Während der Fahrt wird vom Tonband auf Sehenswürdigkeiten hingewiesen. Bei klarer Sicht kann man in der Ferne sogar Green Island sehen. Dies ist heute allerdings nicht möglich, da es regnet.
 
Fahrt nach Kuranda
 
Regenwald
 
Die Bahn hält unterwegs für 10 Minuten an den Barron Falls. Man kann Aussteigen und Fotos machen.  
Barron Falls
 
Kuranda Bahnhof
  Nach 1 ½ Stunden Fahrt erreichen wir Kuranda. Dort haben wir 3 Stunden Freizeit. Inzwischen ist das Wetter wieder besser. Wir laufen bei Sonnenschein von der Bahnstation Richtung Ortszentrum und bummeln die Einkaufstraße entlang. Hier gibt es viele Souvenirläden. Außerdem gibt es hier Aboriginal Art Galerien, in denen man von Aborigines hergestellte und bemalte Didgeridoos, Bumerangs und Bilder zu einem entsprechenden Preis kaufen kann.
 
Um 13:00 Uhr werden wir vor der Schmetterlingsfarm vom Bus abgeholt und in 10 Minuten zur Rainforestation gefahren. Dort werden wir in einer Schnellführung durch den Wildlifepark geführt. Die Führung war trotz der Kürze in Ordnung, da wir die meisten Tiere schon in Natura oder anderen Tierparks gesehen haben.
 
Koala
 
Jack the Ripper
 
Nach der Führung machen wir die im Preis inbegriffene Army Duck Tour durch den Regenwald. Dabei geht es mit Amphibienfahrzeugen aus dem zweiten Weltkrieg durch den Regenwald. Unser Guide ist ein Australier so wie man ihn sich vorstellt. Einer vom Typ Crocodil Dundee. Mit uns im Wagen sind Dänen, Engländer, Japaner und Australier und zu allen Landsleuten kann er ein Späßchen machen.
 
Mit dem Army Duck...
 
... in den Regenwald
 
Nach einer Stunde ist die Fahrt zu Ende und wir werden vom Bus zur Skyrailstation gefahren. Leider ist die Zeit so knapp, dass keine Gelegenheit mehr besteht, ein Foto mit einem Koala in der Rainforestation zu machen.
 
Um 15:30 Uhr geht es mit der Seilbahn abwärts. Zu diesem Zeitpunkt fährt auch die Scenic Railway gerade wieder ins Tal. Über den Regenwald hinweg fahren die Gondeln Richtung Küste.
 
Skyrail und Scenic Railway
 
Regenwald
 
An der ersten Zwischenstation steigen wir aus und laufen einen kurzen Walk zum Lookout auf die Barron Falls. Auf der anderen Seite des Wasserfalls sehen wir, wie die Senic Railway gerade vom Haltepunkt wieder abfährt.
 
Scenic Railway
 
Barron Falls
 
An der zweiten Station Red Peak muss man Aussteigen. Hier machen wir einen kleinen 10-minütigen Rainforestwalk bevor es auf dem letzten Teilstück zur Endstation geht. Es ist ein grandioser Anblick wenn man über den Regenwald hinweg auf die Küste zuschwebt.  
Regenwald mit Küste
 
Sonnenuntergang in Trinity Beach
  Der Bus bringt uns zurück zum Hotel, wo wir um ca. 17:00 Uhr ankommen. Beim Hotel fragen wir an der Rezeption noch mal nach, ob die Buchung unserer Schnorcheltour (165 A$ pro Person), die Andreas heute morgen vor dem Abholen noch schnell gebucht hat, für morgen geklappt hat. Da es keine Probleme gab, steht somit unser Programm für Morgen. Es geht mit Magic Reef Tours zum Moore Reef. Da bestes Wetter für einen Riffausflug vorhergesagt ist, freuen wir uns auf den   morgigen  Tag.  Zum  Abendbrot
machen wir uns in unserer eigenen Küche Pizza und Salat und genießen den herrlichen Sonnenuntergang.
 
<< - < ... 20 - 21 - 22 - 23 - 24 ... > - >>
   
Besucher gesamt: 82.411 0 Besucher online
Besucher max. pro Tag: 271  
Besucher heute: 5 Tippspiel: nicht eingeloggt.

 

 
News
Nach Bayern-Wahl:
Merkel sieht
Vertrauensverlust in
die Politik
Wie die Wähler
wanderten
Analyse: Warum CSU und
SPD in Bayern
abgestürzt sind

Quelle: tagesschau.de
   
 
Sportnews
DFB-PK LIVE! Löw "kann
die Kritik ausblenden"
Lübeck: Weissmann fehlt
auch gegen Bremen
Frühzeitig abgereist:
Ishak für Hoffenheim
fraglich

Quelle: kicker.de
   
 
Weltwetter
Berlin   21° 
New York   15° 
Los Angeles   17° 
Las Vegas   10° 
Montréal   9° 
Toronto   12° 
Sydney   16° 
Cairns   22° 
Nairobi   23° 
Mombasa   26° 
Honolulu   20° 
Auckland   10° 
Christchurch   6° 

Quelle: Yahoo! Weather
   
 
Interessante Links