Reiseberichte
 Neuseeland 2010
 Hawaii 2009
  - Reiseroute
  - Tagebuch
     Es geht los
     Oahu
     Kauai
     Big Island
     Maui
     Ende
  - Kosten
 Kenia 2008
 CAN/USA Ost 2007
 Australien 2006
 USA West 2001
 Gesamtübersicht
Bildergalerie
 Teneriffa 2011
 Kreuzfahrt 2011
 Wien 2011
 Neuseeland 2010
 Amsterdam 2010
 Hawaii 2009
 Barcelona 2009
 Kenia 2008
 CAN/USA 2007
 Australien 2006
 USA West 2001
Genealogy 
Intern 
Gästebuch
Impressum
Home

 
Sie sind hier: Home > Reiseberichte > Hawaii 2009 > Tagebuch
Tagebuch
<< - < ... 20 - 21 - 22 - 23 - 24
Flug New York - Hamburg Tag 24-25
Donnerstag/Freitag, 07. - 08.10.2009
 
Um 11:05 Uhr landen wir in New York. Wie erwartet gab es sehr wenig zu essen (O-Ton Marc: Es gab ein dahingerotztes Sandwich). Der Flug war sehr unruhig, mindestens die Hälfte der Flugzeit waren die Anschnallzeichen eingeschaltet. Wir waren aber so müde, dass es uns fast gar nichts ausgemacht hat. Im Gegenteil, das Schaukeln half sogar beim Schlafen.
 
Im Gegensatz zu den zwei Stunden beim Hinflug, haben wir nun 7 Stunden Aufenthalt in Newark. Die Zeit bis zum Weiterflug verbringen wir mit essen, dösen und Internet surfen. Um 17:30 Uhr starten wir Richtung Hamburg, wo wir am Folgetag um 7:30 Uhr landen.
 
Ein wirklich sehr anstrengender Urlaub ist zu Ende. Auf keiner unserer bisherigen Reisen waren wir abends so geschafft wie auf dieser. Wir haben so viel gesehen und erlebt. Nie im Leben hätten wir gedacht, dass Hawaii so viel zu bieten hat. Man könnte problemlos noch weitere Wochen dort verbringen.
 
Unsere Highlights waren die Napali Coast und der Waimea Canyon auf Kauai, der Haleakala auf Maui sowie der Mauna Kea und natürlich der Volcanoes Nationalpark auf Big Island. Diese Inseln würden wir auf jeden Fall noch einmal besuchen. Auf Oahu könnten wir verzichten, obwohl es dort auch schön ist.
 
Im Großen und Ganzen konnten wir unseren Zeitplan einhalten. Das Wetter hat uns jedoch einige Male einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass wir einige Sachen verschieben mussten. Dabei wäre es etwas vorteilhafter gewesen, wenn wir auf den einzelnen Inseln etwas mehr Zeitreserven gehabt hätten.
 
Trotz des um zwei Tage verpassten Lavaflusses, überwiegen natürlich die schönen Erinnerungen - und je mehr man wieder im Alltag drin steckt um so stärker. Zwar hat uns dieses Pech für einige Tage sehr beschäftigt, aber vielleicht war das auch Schicksal, getreu nach dem Motto: Hawaii, da haben wir noch was zu erledigen... .
 
<< - < ... 20 - 21 - 22 - 23 - 24
 
   
Besucher gesamt: 85.446 0 Besucher online
Besucher max. pro Tag: 271  
Besucher heute: 1 Tippspiel: nicht eingeloggt.

 

 
News
Gestoppte
Militäroffensive: Trump
hebt Türkei-Sanktionen
auf
Interview: "Die Kurden
sind die ganz großen
Verlierer"
Kritik an Wortwahl:
Neuer Ärger für
Kramp-Karrenbauer

Quelle: tagesschau.de
   
 
Sportnews
Matchwinner Mertens
überholt Maradona und
ist Hamsik auf den
Fersen
Favre: "Wir dürfen
nicht träumen"
Darmstadt 98 ernennt
Sulu zum
Ehrenspielführer

Quelle: kicker.de
   
   
 
Interessante Links